Robin Sellin und Johannes Heger aka. Nature in the City kennen sich seit ihrem Musikstudium in den USA. Sie spielen poppigen Folk und Folk-Rock im Duo - ähnlich wie Simon and Garfunkel.

Kontrabass, Westerngitarre, Trommel, Schelle und Harmoniegesang klingen oft nach mehr als nur zwei Leuten auf der Bühne.

Frau-Siemers-NITC-2-22.jpg
Frau-Siemers-NITC-2-35.jpg

Die Songtexte lassen erkennen, dass die beiden nachdenkliche, aber grundsätzlich optimistische Typen sind.

Dem Debüt folgten Tourneen, die Nature in the City auch auf große Bühnen führten, etwa beim „Feel“-Festival, „Rocken am Brocken“und „Artlake“-Festival. Ihr neues Album „Time“ ist seit Oktober 2018 auf allen Plattformen zu hören.

Dieses Jahr arbeitet das Duo an einem verrückten Projekt. Sie veröffentlichen ein Lied pro Woche, das ganze Jahr lang. Auf ihrem YouTube Kanal gibt es einen Einblick in die tiefsten Abgründe ihrer Kreativität, wo kein Musikstil vor ihnen sicher ist.

Frau-Siemers-NITC-2-38.jpg